Magazin

Hefte

Die Gilde etablierter Schweizer Gastronomen gibt regelmässig ein attraktives Magazin heraus.

1954 taten sich einige begeisterte Gastgeber und Köche zur Gilde etablierter Schweizer Gastronomen zusammen, 1956 übernahm der legendäre Harry Schrämmli die Redaktion der Gilde-Publikation «Der Schweizer Gastronom».

Insofern spielt Kommunikation, die im gastronomischen Alltag mit Gästen und Mitarbeitenden ohnehin zentral ist, auch bei der Gilde seit jeher eine wichtige Rolle. Als Fachgruppe des Branchenverbandes GastroSuisse kommuniziert die Gilde intern vorab über ihre Geschäftsstelle beim Hauptsitz von GastroSuisse in Zürich sowie mit demVerbandsorgan GastroJournal.

Für die Informationen gegenüber den Gästen und der Öffentlichkeit wiederum steht zwar die Geschäftsstelle in Zürich jederzeit bereit. Darüber hinaus gibt es aber seit den Tagen Harry Schrämmlis auch qualitativ hochstehende Publikationen, namentlich das Gilde-Magazin.

Das kostenlose Gilde-Magazin erscheint in Deutsch, Französisch und Italienisch mehrmals jährlich in attraktiver Aufmachung und enthält unter anderem Informationen über Aktivitäten der Gilde, Rezepte zum Nachkochen oder Wissenswertes über Nahrungsmittelund Produktionsverfahren. Das Gilde-Magazin liegt jeweils in sämtlichen Gilde-Betrieben auf oder bei der Geschäftsstelle der Gilde angefordert werden.

Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit die bisherigen Ausgaben als PDF runterzuladen.

2016

2015

2014

2013