zurück zur Übersicht

à la carte

Geschnetzeltes Seitan

1. September 2018

Seitan

  • 5 kg Mehl
  • 3,5 l lauwarmes Wasser

Mehl und Wasser zusammenmischen und einen knollenfreien Teig herstellen. Den Teig ganz mit kaltem Wasser bedecken.
Über Nacht in der Küche stehen lassen. In einem ersten Becken heisses Wasser einfüllen, über ein zweites Becken ein gleich
grosses Blech legen sowie ein Blech für die fertigen, ausgewaschenen Teigkugeln vorbereiten. Nun den Teig portionenweise
in heissem Wasser auswaschen, bis er sich gummig anfühlt. Danach auf das Blech legen und in Abwechslung unter
kaltem, beziehungsweise heissem Wasser auswaschen, bis keine weisse Stärke mehr aus dem Teigbatzen fliesst.


Sud

  • 3,5 l Wasser
  • 5 dl Sojasauce
  • Gewürze (bspw. Curry, Biberflocken, Thymian, Pfeffer, Nelken, Lorbeer, Zwiebel und Knoblauchpulver)

Nach Belieben kräftig würzen. Beispielsweise mit Curry, Biberflocken, Thymian, Pfeffer, Nelken, Lorbeer, Zwiebel und Knoblauchpulver. Das Ganze aufkochen. In der Zwischenzeit die Weizeneiweissbatzen auf einem nassen Brett in nicht zu
grosse Stücke schneiden (so können sie die Würze ganz aufnehmen) und sofort in den Sud gleiten lassen. Ca. 45 Minuten köcheln lassen. Aus dem Sud heben und abgekühlt wie Geschnetzeltes schneiden, nach Belieben in Bratbutter oder Rapsöl
anbraten.

Anrichten vegetarisches Menü

Rahm mit Tamari- oder Sojasauce aufkochen, ein wenig reduzieren und am Schluss mit einem Spritzer Zitronensaft abschmecken. Achtung: Den Seitan nie in der Sauce aufwärmen, sonst wandern alle Geschmacksstoffe in die Sauce und der
Seitan schmeckt nicht mehr. Tipp: Den Seitan im Steamer zusammen mit dem Gemüse regenerieren und die Sauce erst
auf dem Teller über den Seitan geben.


Anrichten veganes Menü

Wasser mit einem Kaffeelöffel Mandelmus aufkochen. Das Mandelmus verhält sich wie Erdnussbutter, beim Kochen dickt es
immer mehr ein. Bei Bedarf noch mehr Wasser beifügen, mit einem Spritzer Zitronensaft, Soja- oder Tamarisauce abschmecken.
Diese Grundsauce ist sehr simpel und eignet sich gut als vegane Alternative zu Rahmsaucen. Auch hier gilt: Warme Sauce
über den warmen Seitan nappieren.


Dazu servieren wir knusprige Rösti und
Saisongemüse.

Rezept von

Annegreth's Schützenstube
Schützengraben 27
8200 Schaffhausen

Tel: +41 52 625 42 49
info@schuetzenstube.ch
www.schuetzenstube.ch