Betriebe

Kronenregelung

Kronen-Regelung

Alle unsere Gilde-Mitglieder repräsentieren Erlebnis, Qualität, Kreativität und Gastlichkeit und der Besuch in einem Gilde-Restaurant ist für den Gast ein kulinarisches und gesellschaftliches Ereignis.

Um die Qualität der Gilde-Betriebe zu beurteilen hat die Gilde etablierter Schweizer Gastronomen schon vor einigen Jahren eine Selbstdeklaration, die sogenannte "Kronenregelung" eingeführt.

Unser Leitsatz bei der Gilde lautet jedoch: „Jeder ist in seinem Gebiet und in seiner Klasse der Beste“. Die Anzahl Kronen bezieht sich entsprechend nicht auf die Qualität des Betriebes, sondern soll für den Gast vielmehr eine Orientierungshilfe in Bezug auf das preisliche Angebot des Gilde-Restaurants sein. Es geht darum, dass der Gast ein differenziertes Bild hat, in welche Art Restaurant er gehen möchte.

Für die Kronenregelung und die Einteilung in die fünf verschiedenen Kronen-Kategorien hat die Gilde einen Qualitätsbogen erarbeiten, mit Hilfe dessen sich die Gilde-Mitglieder selbst bewerten, der aber auch für die anonymen Qualitäts-Besuche verwendet wird. Denn alle unsere Gilde-Mitglieder werden in regelmässigen Abständen getestet – oder besser gesagt besucht. Zudem fliessen für die Kronendefinition auch die Einträge der anerkannten Gastroführer Guide Michlin, Guide Bleu und GaultMillau mit ein.

Unsere Gilde-Betriebe sind in die folgenden fünf Kronen-Kategorien eingeteilt:

Einfach & gut

Gemütlicher und einfacher Gilde-Betrieb mit eher kleiner Speisekarte. Klassische, gute Küche.

Traditionell und renommiert

Namhafter Gilde-Betrieb mit fundierter klassischer Küche.

Ausgezeichnet & meisterhaft

Gilde-Betrieb mit umfassender Dienstleistung. Ausgesuchtes Angebot, basierend auf einem hohen Grad an Kochkunst.

Hochstehend & kunstfertig

Detailliert ausgebaute Serviceleistung. Gilde-Betrieb mit exquisiter und beispielhafter Küche.

Ist zwingend in mindestens zwei anerkannten Gourmetführern verzeichnet (mind. 14 Punkte GaultMillau, 3 Gabeln Guide Michelin oder 7 Punkte Guide Bleu).

Top Liga - Luxus

Unverkennbare Finesse und einzigartige Spitzenprodukte – in diesem Gilde-Betrieb wird das Kochen zur Kunst.

Ist zwingend in mindestens zwei anerkannten Gourmetführern verzeichnet (mind. 16 Punkte GaultMillau, 4 Gabeln Guide Michelin oder 8 Punkte Guide Bleu).